pascal-swier-144672-unsplash.jpg

Anstoß! Der Sputnika KickerCup 2018

Dresden 11.10.2018
In Dresden ist unser KickerCup schon seit mehreren Jahren fest in der Agentur- und Dienstleisterszene verankert und ein Garant für Spannung, Spiel und Netzwerk: Am 26. Oktober 2018 findet der KickerCup unter Federführung von 3m5. erstmalig im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Wir zeigen euch, welche Teams an den Start gehen und was euch sonst in diesem Jahr noch erwartet.

Es dämmert in der Tharandter Straße. Die übliche verschlafene Stille liegt über Dresden. Doch wer genau hinhört, dem entgehen nicht die stumpfen Jubelschreie aus Richtung des „Club queo“. Der Geruch von Schweiß an festumklammerten Plastikgriffen. Kronkorken fliegen. Die Euphorie schwappt über Kickertisch- und Gläserränder.  An diesem Abend im Sommer 2010 erweckte Sputnika in Dresden ein bislang einzigartiges Spektakel zum Leben. Der erste KickerCup war geboren.

 

Damals wurden in den Agenturräumen von queo überall zusammengeklaubte Kickertische aufgestellt, in Küche, Flur und Büroräumen fanden sich sogar noch Kinder-Kickertische. Weil es an diesem Abend mit fast 200 schwitzenden Kickersportlern zwischenzeitlich sehr heiß wurde, tropfte nicht nur der Schweiß von der Decke, sondern gab es auch kurze Anflüge von Sorge um die Serverräume. Mittlerweile ist der KickerCup gewachsen, über sich hinaus sogar, sodass er dieses Jahr im Rudolf-Harbig-Stadion stattfinden wird. Die Gäste entern den VIP-Bereich über einen exklusiven Zugang und werden von den Sponsoren begrüßt. Peter Hauskeller, den wohl jeder als Stadionsprecher und -führer bei Dynamo Dresden kennt, feiert seine KickerCup-Weltpremiere.

Ohne die Sponsoren läuft beim KickerCup gar nichts: Danke an 3m5., ressourcenmangel, queo, cosmo consult, heimrich+hannot, Mindbox, SANDSTEIN NEUE MEDIEN.

Im vergangenen Jahr sind die Ballsportspezialisten (Team BSS) mit 6 Siegen und 0 Niederlagen souverän an die Spitze des Kicker-Olymps durchmarschiert. Wie das wohl diesmal wird? Das weiß keiner so genau, denn die Spielerkonstellation im Team hat sich geändert, seitdem die BSS zur Join GmbH fusioniert ist. Das Team hat sich auch erst Ende voriger Woche als eines der letzten angemeldet. Die „alten Hasen“ des KickerCups, z.B. von Sandstein, Mindbox und 3m5., müssen in diesem Jahn ranklotzen und treffen dabei auch auf neue Teams von Startnext, Semcona und Co. Diese Teams sind bislang gemeldet und werden am 17. Oktober in Gruppen ausgelost:

  • Clicks: 404 Tor not found
  • Clicks: Keyword Shitter
  • 3m5.: Hände Gottes
  • semcona GmbH: The semantic four
  • SEO-Küche         
  • Tyclipso.net: Tyconauten
  • Startnext Crowdfunding GmbH: Startnext Allstars
  • Sandstein Neue Medien GmbH: Sandsturm
  • Queo: Team 1
  • Davitec GmbH: Davitec
  • Digitalwert: DSG
  • Ressourcenmangel: Team 1
  • Ressourcenmangel: Team 2
  • XIMA: #TeamXIMA
  • Heimrich & Hannot: ATLÈTICO ZUDRITT //1
  • Heimrich & Hannot: ATLÈTICO ZUDRITT // 2
  • September Werbeagentur: September Kicker Kommando
  • Mindbox: Team 1
  • ostec GmbH: osteken
  • Youbility Software: Youbiliteam
  • webit! Gesellschaft für neue Medien mbH: Teamname noch geheim
  • GTV - Gesellschaft für Technische Visualistik mbH: Technische Ballistik  
  • Agentur Schröder: Die Schröders
  • Join GmbH (ehemals BSS): Join,umqu' ghot nuvpu'

Organisatorin Anne Schneider von 3m5. freut sich über zahlreiche Anmeldungen und die Unterstützung der Sponsoren:

„Ohne den massenhaften Support aus dem Kreis unserer Sponsoren ist der KickerCup gar nicht denkbar. So haben sich schon direkt nach der Eventankündigung drei große Agenturen bei uns gemeldet und ihre Unterstützung angekündigt. Auch das Stadion selbst unterstützt uns sehr bei der Organisation und hat sich einige Überraschungen einfallen lassen. Seit vergangener Woche hängten bereits zwei Sponsoren-Banner am Stadion. Die Spannung steigt!“

Am 26. Oktober 2018 werden über 250 Gäste erwartet. Die Team-Anmeldung ist geschlossen, 3m5. führt eine Wartliste und erweitert bei Nachfrage das Turnier eventuell noch. Außerdem wird um die Voranmeldung der Team-Supporter gebeten, Meldungen für die Gästeliste sind jederzeit möglich, auch von Agenturen, die kein Team ins Rennen schicken. Der Eintritt für Supporter ist frei, für das leibliche Wohl ist vor Ort gegen Bezahlung besorgt. Einen Bonus gibt es außerdem noch für Eltern: Die 3m5. Kids Arena ist geöffnet und bietet dem Nachwuchs ausreichend Mittel gegen Langeweile an.

Was: Sputnika KickerCup 2018 powered by 3m5.

Wann: 26. Oktober 2018

Wo: Rudolf-Harbig-Stadion (Dynamo-Stadion), Lennéstraße 12, 01069 Dresden

Mehr Informationen: kickercup.sputnika.de

 

Kommentare

Weitere Artikel

Sputnika auf neuen Wegen…
So lässt sich die Rentabilität einer Agentursoftware messen.
Die Finalisten stehen fest!

Marketing Club Dresden

28.11.2018

Die Finalisten stehen fest!

Dresden
Warum Print bei einem digitalen Mittelstandsfinanzierer funktioniert