201703-supermonaco-triflex-Titel.JPG

Bauen mit Marke: neue Markenkommunikation für Triflex

München 20.03.2017
Wenn sich die Produkte immer ähnlicher werden und die Aussagen zum Produktnutzen austauschbar erscheinen: Wie kann sich ein spezialisiertes Unternehmen der Baubranche dann noch vom Wettbewerb abheben? Über den Preis? Keine gute Idee. Besser ist es, eine starke Marke aufzubauen.

Vor dieser Herausforderung stand auch Triflex in Minden. Der führende europäische Spezialist für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff und Kaltplastiken, unter anderem für Dächer, Balkone und Parkdecks, liefert Triflex seit 35 Jahren individuelle Lösungen – und das weltweit. Inzwischen drängen aber immer mehr Wettbewerber auf den Markt für Flüssigkunststoffe. Sie beschäftigen sich mit denselben Themen und nutzen dieselben Argumente. Hohe Qualität, einfache und schnelle Verarbeitung, kurze Reaktionszeiten reichen also nicht mehr aus, um sich von den Wettbewerbern zu differenzieren. Um nicht über den Preis konkurrieren zu müssen, beschloss Triflex, mit der Münchner Fullservice-Agentur SUPERMONACO seine Marke gezielt zu stärken. Die Zusammenarbeit startete 2014. Der Relaunch erfolgte 2015 pünktlich zur BAU, die Leitmesse für Architektur und Materialien in München.


Messestand Dach&Holz 2016


Messestand Bau 2017

Die Herausforderung: Produkt-Vorteils-Kommunikation in eine Zielgruppen-Nutzen-Kommunikation wandeln

Das Ziel der Zusammenarbeit war es, das Markenprofil von Triflex so zu schärfen, dass das Unternehmen eine noch höhere Bekanntheit in allen relevanten Zielgruppen erreicht und als qualitativ herausragende Marke wahrgenommen wird. Dafür war es insbesondere notwendig, einen Perspektivwechsel zu vollziehen und die bisherige Produkt-Vorteils-Kommunikation in eine Zielgruppen-Nutzen-Kommunikation zu wandeln.

Gemeinsam mit dem Kunden machte sich die Agentur ans Werk. In Workshops arbeiteten abteilungsübergreifende Triflex-Teams heraus, wofür das Unternehmen steht. Mit dabei vonseiten des Unternehmens waren Vertreter der Geschäftsführung, des Projektmanagements, des Vertriebs sowie der Marketing- und Personalabteilung. Neben klassischen Produktvorteilen wie Qualität, Langlebigkeit, Einfachheit etc. wurden schnell andere Komponenten genannt, die Triflex auszeichnen: So ist der Direktvertrieb der Produkte vom Hersteller an den Verarbeiter, wie es Triflex betreibt, in dieser Branche einzigartig. Triflex-Mitarbeiter arbeiten unmittelbar mit ihren Kunden gemeinsam, gehen mit auf die Baustelle, um individuelle Lösungen zu entwickeln, und schulen den Verarbeiter für die Nutzung der Triflex-Produkte. Menschlichkeit, Erreichbarkeit, Leidenschaft, Kompetenz, partnerschaftliche Zusammenarbeit, Lösungsorientierung –  das sind essenzielle Werte, die von Triflex und seinen Mitarbeitern gelebt werden. Im nächsten Schritt wurde aus diesen Attributen ein neuer Claim abgeleitet und ein neues Branding entwickelt.

Zielgruppenanalyse: Welche Argumente für welche Zielgruppe?

Nachdem so der Markenkern definiert worden war, ging es darum, das Unternehmen, seine Lösungen und Leistungen aus der Perspektive der Zielgruppen zu betrachten: Welche Argumente sind für Fachhandwerker, Architekten und Planer, die Wohnungswirtschaft, Parkhaus-Betreiber oder den privaten Bauherren wichtig? Jede Zielgruppe hat andere Präferenzen und sollte entsprechend angesprochen werden. So muss der Verarbeiter seinen Unternehmenserfolg sichern. Er verlässt sich auf die hohe Produktqualität und die persönliche Projektbegleitung von Triflex, um seine Kunden zufriedenzustellen.  Der Architekt braucht Sicherheit in seiner Planung. Er weiß die vielfältigen Optionen und die handfeste Unterstützung durch Triflex zu schätzen. So kann er sich auf den kreativen Part konzentrieren. Für die Wohnbaugesellschaft stehen der Erfolg, die Effizienz und die Zufriedenheit der Mieter im Vordergrund. Sie muss sich auf ein gutes Zusammenspiel von Hersteller, Planer und Verarbeiter verlassen können.

Ein Großteil der relevanten Zielgruppendaten lag Triflex bereits vor und wurde SUPERMONACO für die Analyse zur Verfügung gestellt. Insgesamt ergab die Analyse, dass Triflex als Premium-Marke bereits ein sehr gutes Image hat: lösungsorientiert, zuverlässig, sympathisch, souverän und inspirierend. Darauf aufbauend setzt Triflex künftig darauf, die mit der Agentur erarbeiteten Markenwerte gezielt zu kommunizieren.

Starke Kommunikation für eine starke Marke

  • Für diesen neuen Kommunikationsauftritt wurden folgende Bausteine und Maßnahmen entwickelt:
  • Eine emotionale, durchgängige und wiedererkennbare Gestaltung und Bildsprache.
  • Eine ganzheitliche 360°-Kommunikationskampagne mit Broschüren, Werbemitteln, Internetseiten, Anzeigen, Events, Messeauftritten, die alle Zielgruppen ansprechen.
  • Eine Mehrwert-Kommunikation, die die Vorteile von Triflex zielgruppenspezifisch darstellt, zum Beispiel durch unterschiedliche Image-Broschüren, spezifisch für Fachhandwerker, Architekten etc.
  • Einen Claim, der das erarbeitete Marken-Erlebnis transportiert: „Gemeinsam gelöst“
  • Ein starkes, wiedererkennbares Key-Visual, das die Eigenständigkeit der Marke Triflex durchgängig gewährleistet: Dafür wurde der Buchstabe „X“ aus dem Namen gelöst.
  • Eine durchgängige Marketingstory, die die 4 Achsen des „X“ mit 4 Argumenten (Projektkompetenz, Schulungskompetenz, Produktqualität, Service) besetzt und so in Summe das Marken-Erlebnis „Gemeinsam gelöst“ mit Argumenten stützt. Das dient sowohl zur Schulung des Vertriebs als auch 1:1 in Abwandlung zur Argumentation gegenüber den unterschiedlichen Zielgruppen.

Das neue Corporate Design

Während der neue Markenauftritt in Print-Medien und Verpackungsdesign bereits komplett umgesetzt wurde, erfolgt 2017 eine vollständige Überarbeitung der Webseite. Diese hatte bislang lediglich ein erstes Facelifting erhalten.

Promo-Aktion, um Saisongeschäft von Triflex-Kunden anzukurbeln

Triflex unterstützt seine Fachhandwerker mit umfangreichem Werbemittelpaket. In den für das Geschäft wichtigsten Saisons, Frühling und Herbst, stellt Triflex Anzeigen, Pressetexte und Werbepostkarten mit Name und Logo der Fachhandwerker zur Verfügung.

Innovation zahlt sich aus: German Brand Award 2016 geht an Triflex

Mit diesen Maßnahmen positioniert sich Triflex bei seinen Zielgruppen konsequent als starker Partner, der nicht nur anerkannt hochwertige Produkte liefert, sondern zudem ein sympathischer, flexibler, zuverlässiger Lösungsgestalter ist, der mit seinen Kunden partnerschaftlich zusammenarbeitet. Dieses unverwechselbare Profil stärkt die Marke, weil sie die Eigenständigkeit und die Wiedererkennung kontinuierlich optimiert und den Mehrwert erlebbar macht, den Triflex bietet. Genauso sieht das auch die Jury des German Brand Award 2016. Triflex wurde mit dem German Brand Award in Gold in der Kategorie Industry Excellence in Branding in der Branche Chemical Industry ausgezeichnet und sicherte sich auch eine Auszeichnung in der Kategorie Excellence in Brand Strategy, Management and Creation in der Fachdisziplin Brand Strategy. Sputnika gratuliert!

Kommentare