201804-artkolchose-rum-bildsprache-RuM-Projekt-GmbH-titel.JPG

Charmanter Marken-Relaunch in der Baubranche

Leipzig 24.04.2018
ARTKOLCHOSE entwickelt Corporate Design und relauncht Webseite für die RuM Projekt GmbH

Die Immobilien- und Baubranche ist einer der dynamischsten Wirtschaftszweige unserer Tage. In diesem Umfeld möchte die 2016 gegründete RuM Project GmbH mit Verantwortung, umfassendem Know-How von der Planung bis zum Einzug und einem hohen Qualitätsstandard punkten. Um diese Ansprüche in der eigenen Außendarstellung noch besser zur Geltung zu bringen, holte man sich ARTKOLCHOSE mit an Bord. Aufmerksam wurde der Baudienstleister auf die Arbeit der Leipziger Markenagentur in den sozialen Kanälen – prompt folgte das Engagement.

Sämtliche Kommunikationsmittel

Für den Hamburger Generalunternehmer entwickelte ARTKOLCHOSE daraufhin nicht nur das Corporate Design für sämtliche Kommunikationsmittel, sondern schuf auch die Geschäftsausstattung.

Zudem relaunchte die Markenagentur 2017 die Website der RuM Projekt GmbH. Drei Mitarbeiter der Agentur hatten zuvor knapp acht Monate an dem Projekt gearbeitet: ein Projektleiter, der für Konzeption, Koordination und Organisation zuständig war, eine Grafikerin und ein Mitarbeiter, der die Website programmierte.

Bei der optischen Gestaltung der Seite fokussierten sich die Leipziger auf branchenspezifische Assoziationen sowie flexible und moderne Gestaltungselemente. Kombiniert wurde das Ganze mit einer seriösen Typografie, einem ansprechenden Farbklima sowie einer natürlich wirkenden Bildwelt. Damit sollte ein Erscheinungsbild entstehen, das der Marke einen markanten und vor allem sympathischen Charakter verleiht.

Relaunch mit Charme

Dass der Partner für Bau- und Projektmanagement mit Sitz in Hamburg besonders offen und charmant erscheint, war für die Gestaltung zentral. Denn: Zum Leistungsumfang des Unternehmens zählen nicht nur technische Kompetenzen wie Projekt- und Kostenmanagement. Auch zwischenmenschliche, kommunikative Leistungen wie Team-Konzept oder Consulting umfasst das Portfolio.

Besonders beim Relaunch der Website waren daher „weiche“ Faktoren wie Freundlichkeit, Lebhaftigkeit und Kommunikativität gepaart mit zuverlässiger und seriöser Attitüde entscheidend. Andreas Geisler, Geschäftsführer von ARTKOLCHOSE, beschreibt den Ansatz:

„Unsere modulare und flexible Wort- und Bildmarke steht für Komplexität, Dynamik sowie Individualität und verleiht der Marke Charakter. Die klare, ‚geometrische‘ Typografie sowie ein Farbklima aus gedeckten Blautönen wecken außerdem Charme und Sympathie. Sowohl die entwickelte Briefschaft als auch die gestaltete und programmierte Website spiegeln die Qualität und Lebendigkeit der Marke wider und schaffen Nähe zum Unternehmen.“

 

Bildquelle: ARTKOLCHOSE
 

Kommentare

Weitere Artikel von ARTKOLCHOSE

Eine Marke regt zu mehr Teilhabe an
Event-Brand für ein Kult(ur)ereignis
Website-Relaunch für mehr Nutzerfreundlichkeit
Subscription-Business-Lösung bekommt neue Außendarstellung