201804-digitalwert-DAS-1.png

DAS Environmental Expert - Globalisierung made in Dresden

Dresden 08.05.2018
digitalwert hat DAS Environmental Expert aus Dresden eine neue Website verpasst, die in Zukunft die weltweit verteilten Firmenstandorte des Dresdner Unternehmens präsentiert. Sowohl im Hinblick auf komplexe Kundenlösungen als auch bei der Suche nach neuen Fachkräften.

DAS Environmental Expert ist ein Umwelttechnologie-Unternehmen, dass sich auf die Entsorgung industrieller und sanitärer Abwässer und industrieller Abgase spezialisiert hat. Innovation und hohe Qualitätsstandards spielen bei dem Dresdner Unternehmen die erste Rolle. Das und eine stimmige Website, die kürzlich von digitalwert kreiert wurde. Die Dresdner Agentur hat die Online-Präsenz von DAS bereits in den vergangenen Jahren betreut und optimiert. Nun stand jedoch ein Relaunch an, um unter anderem die Ansprüche der zunehmenden DAS-Standorte auf der ganzen Welt sowie die fehlende Responsivität auszugleichen. Christian Scheibe, Geschäftsführer von digitalwert, über die Hintergründe des Projekts:

„Wir begleiten DAS bereits seit einigen Jahren und sind in diesem Zuge mit dem Aufbau einer neuen Online-Plattform betraut worden. Die Themen digitaler Vertrieb und Lead-Akquise in den unterschiedlichen internationalen Märkten, in denen DAS unterwegs ist, spielten bei der Konzeption der neuen Plattform eine große Rolle. Das zeigt sich nicht nur in der Mehrsprachigkeit der neuen Seite, sondern vor allem darin, dass die Infrastruktur der Hauptseite zukünftig zugleich von Mitarbeitern der DAS-Standorte in Taiwan, China, USA, Argentinien und Chile genutzt, angepasst und redaktionell betreut werden kann.”

digitalwert hat hierfür, auf Basis eines neuen Corporate Designs, das von Herbstwest erstellt wurde, eine zentrale Plattform geschaffen, auf welcher DAS seine Online-Aktivitäten weltweit ausspielen und überall regional anpassen kann. Christian Scheibe über die Technologie im Hintergrund:

„Trotz dieser sehr großen und umfangreichen Lösung haben wir hier im Evaluierungsprozess TYPO3 und Wordpress verglichen und uns letztlich aufgrund der Internationalität aller Standorte und der Tatsache, dass unterschiedliche Menschen weltweit im gleichen Backend arbeiten für Wordpress entschieden. Wichtig war das dem Kunden vor allem auch aus Vertriebssicht, um im Hinblick auf kommende Kampagnen flexibel zu sein.”

Darüber hinaus ist die neue DAS-Hauptseite so aufgebaut, dass durch ein ausgeklügeltes Content Delivery Network (CDN) Seiteninhalte auf verschiedenen Servern international gehostet und geteilt werden und so die Performance der Websites vor Ort optimiert wird.

Im Zuge der Zusammenarbeit angegangen wurden auch Workshops mit den einzelnen Fachbereichen von DAS veranstaltet, um die strategischen Bedarfe aller einzelnen Fachbereiche im Hinblick auf die neue Seite zu ermitteln. Dabei spielten auch die international-vertrieblichen Anforderungen der einzelnen Länder und Märkte eine große Rolle, um diese dann auf der neuen Seite besser abbilden zu können. Ein weiterer strategischer Bedarf bei DAS ist die Suche nach neuen Fachkräften. Hier galt es ebenfalls auf der neuen Website das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber deutlich darzustellen.

Inhaltlich standen bei der neuen Website eher das Know-How des Unternehmens und die angebotenen, spezifischen Lösungen und weniger die Produkte selbst im Vordergrund. Christian Scheibe zum Grund dieser Ausrichtung:

„Potenzielle Kunden von DAS sollen so auf Lösungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht werden, da nicht jeder mit einem konkreten Produktwunsch an das Unternehmen herantritt und viele Lösungen auch komplexer sind, als das man sie mit einer klassischen Produktpalette bespielen könnte. Außerdem wurde auch viel Wert auf eine gute Präsentation des Karrierebereichs auf der Website gelegt, um in Zukunft noch besser Fachkräfte anzusprechen."

Natürlich wurden auch viel Energie und Budget in die Bereiche Responsivität und Suchmaschinenoptimierung investiert. Ein Weg, der sich bereits jetzt auszahlt, wie Christian Scheibe betont:

„Nach zehn Monaten Arbeit an dem ganzen Projekt ist die neue Website seit ein paar Monaten online und wir haben seitdem deutlich im Bereich der Auffindbarkeit zulegen können. Die Seite läuft stabil und ist technologisch up-to-date.”

In diesem Jahr steht für digitalwert allerdings noch kontinuierlich Arbeit bei der Internationalisierung der globalen Standort-Websites an. Daniela Georgi, Leiterin Marketing Global bei DAS Environmental Expert dazu:

"Aufgrund unserer starken präsenz in Asien, werden als erstes die Standort-Websites für Taiwan und China angegangen. Die anschließenden Redaktionsschulungen für die Mitarbeiter vor Ort werden dabei durch Marketing Mitarbeiter von DAS aus Dresden übernommen. Dank der intensiven Vorbereitung des Projekts mit Digitalwert, können wir auf ein einfach zu bedienendes System setzen, welches sich schnell an die lokalen Bedürfnisse anpassen lässt. Unsere Vertriebsaktivitäten weltweit werden somit deutlich agiler."

 

Bildquelle: digitalwert, DAS Environmental Expert

Kommentare

Weitere Artikel von digitalwert

Wahre Spielfreude nach Relaunch bei Gaming Guru
Neues Touristik Online-Buchungssystem für Jugendreise-Portal
Ein neues Online-Portal für Ultralight- und Outdoor-Fans
Meet Magento 2017 Leipzig - ein Rückblick