20130314_Design_wimmelbild.jpeg

Demokratie im Wimmelbild.

Dresden 14.03.2013
Kolumne Design - Ein Gastbeitrag von Katja Zadnicek

Wimmelbilder sind unter Kindern, so auch bei meiner Tochter, sehr beliebt. Seit Kurzem gibt es nun auch ein Wimmelbild über die sächsische Demokratie in der Landeshauptstadt Dresden. Das Dresdner Wimmelbild ist aber eher etwas für die Großen.

Für den Verein Bürger.Courage schufen die Illustratoren Marian Meinhardt-Schönfeld und Ivo Kircheis ein Bild von Dresdens Innenstadt kombiniert mit Szenen demokratischer Kultur, kritisch und mit Witz dargestellt. 

So schauen wir also etwas genauer hin und lassen unseren Blick von der Yenidze zur Frauenkirche schweifen. Ganz in der Nähe preist eines der vielen Shoppingcenter der Stadt seine Ware an, denn Kaufen macht glücklich. In der Innenstadt trifft gerade die Menschenkette auf eine Naziaufmarblockade und drüben am goldenen Reiter schnuppern wir Neustadtluft. Etwas weiter die Elbe hinauf wird die Problematik des Baus der Waldschlösschenbrücke illustriert. Und vorbeikam blauen Wunder wartet auf den Betrachter im Hintergrund die Sächsische Schweiz.

Diese Vielzahl an kleinen Szenen an den unterschiedlichsten Dresdner Schauplätzen lädt den Betrachter zum Verweilen ein. Sie werden Vieles erkennen, amüsiert sein und sich vielleicht irgendwo im Gewimmel verlieren. So soll es sein!

Zum Ziel des Projektes erklärt der Bürger.Courage Vorsitzende Christian Demuth:

„Mit unserem Wimmelbild wollen wir auf kreative Art und Weise ein facettenreiches Bild der Demokratie in Dresden zeigen, dabei bewusst karikieren und provokativ zuspitzen. Wir wollen zu Diskussionen anregen, wie es um die demokratische Kultur in unserer Stadt und im Land bestellt ist, was Demokratie ausmacht und wie sie stärker und lebendiger werden kann.“  

Das gesamte Projekt wurde bereits seit einigen Monaten online vorgestellt und via startnext wurde Geld für die Umsetzung des Projektes und den Druck von Plakaten und Postkarten gesammelt. Diese Phase lief bereits erfolgreich, nun können Sie das Projekt mit dem Kauf des Bildes als A2 oder A1 Plakat unterstützen. 

Die Plakate sind unter Anderem im Wehnerwerk, im Fat Fenders, Catapult oder auch im Laika käuflich zu erwerben.

Unter www.wimmelbild-dresden.de finden Sie weitere Informationen zum Projekt wie auch die Möglichkeit, das Plakat hochaufgelöst herunterzulassen.

KZ
VERLOSUNG: Unter allen Kommentatoren verlosen wir bis Dienstag, den 19.03.2013, 2 Wimmelbilder in der Größe A1. Unser Dank dafür gilt dem Verein Bürger.CourageViel Glück!
Mehr Kolumnen Design  // Mehr zu unseren Gastautoren

Kommentare

Weitere Artikel

VOK DAMS vertraut auf die Agentursoftware easyJOB
Corporate Design und Website für AMPEROX
It´s all about Gameday! All!
Ergebnisse der Studie über die “Wirkung und Verständlichkeit von Erklärfilmen”