2017-02-webZunder-socialmedia-titel.jpg

Dresdner Agenturen im Social Media Check

Dresden 14.03.2017
Soziale Medien sind ein wesentlicher Bestandteil des Marketings in Unternehmen. Trotz deren Wichtigkeit, haben viele Unternehmen im richtigen Umgang damit immer noch Unterstützung nötig. Oftmals werden deshalb Agenturen mit der Social Media-Betreuung beauftragt. Aber wie aktiv sind Agenturen selbst auf den Kanälen? Das beantwortet nun eine Studie von webZunder.

Acht von zehn Unternehmen geben an, dass sie sich beim Einsatz von Social Media mit Hindernissen konfrontiert sehen. Die Lösung: Hilfe vom Experten – an dieser Stelle kommen Online Marketing-Agenturen ins Spiel.
 
Bereits 22 Prozent der Social Media-Aktivitäten werden an externe Dienstleister abgegeben. Viele Agenturen werben mit einem guten Kommunikationskonzept und interessanten Inhalten für ihren Kunden. Aber wie nutzen eigentlich Agenturen selbst die sozialen Medien? Besonders interessant: Wie sieht die Situation speziell in Dresden aus?
 
Diesen Fragen ist webZunder mit der Social Media-Studie für Agenturen auf den Grund gegangen. Analysiert wurden die wichtigsten Social Media-Kanäle von 117 Dresdner Agenturen und den 50 erfolgreichsten Digitalagenturen Deutschlands. Das Ergebnis sind viele interessante Einblicke zum Umgang mit sozialen Netzwerken von Dresdner Agenturen.
 
Wir haben Dirk Spannaus, geschäftsführender Gesellschafter von webZunder, und Sofie Wassmer, Marketing und Sales-Managerin von webZunder, zum Interview getroffen und sie über Hintergründe und Ergebnisse der Studie befragt:
 

 
Die komplette Studie gibt es kostenlos zum Download. Einfach hier klicken und herunterladen.

Kommentare

Weitere Artikel von webZunder

Individuelle Zielgruppenansprache durch Marketing-Automatisierung - geht das?!
#webZundergoesinsta - webZunder Social-Media-Management nun auch für Instagram
Das sind Dresdens Agentur-Champions im Social Web!
webZunder mit zweiter Niederlassung in Dresden.