201805-xima-fortsteig-titel.jpg

Forststeig Sachsen - Über 100 Kilometer freie Natur. Auch online.

Dresden 31.05.2018
Über vier Jahre hat die Planung in Anspruch genommen, aber am 28. April war es soweit und der Forststeig Elbsandstein, eine über 100 Kilometer lange Wanderroute in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz, wurde von Sachsenforst mit vielen Partnern und Gästen feierlich eröffnet. Parallel zur Eröffnung des anspruchsvollen Trekking-Pfades ist auch die passende Online-Präsenz gelauncht worden. Umgesetzt wurde sie von XIMA.

XIMA hat in den letzten drei Monaten auf Basis von OpenText die Informationswebsite http://www.forststeig.sachsen.de/ für den Sachsenforst auf grafischer Grundlage des Sachsen.de-Styleguides entwickelt.

Inhaltlich gegliedert wurde die neue Website, die eine Sub-Domain von sachsen.de ist, in Unterpunkte, die bei der Planung einer Wanderung relevant sind.

So sind im Bereich Neuigkeiten bereits Medienberichte zur neu eröffneten Route zu finden. In der Routenübersicht wurden die einzelnen Etappen grafisch dargestellt. Und weil ein mehrtägiger Wanderausflug natürlich auch Übernachtungsmöglichkeiten erfordert, gibt es unter dem Menüpunkt Waldübernachtung ein Angebot an einfachen Trekkinghütten und Biwakplätzen in der Sächsischen Schweiz, die sich entlang des Weges befinden. Für die Unterkunftsmöglichkeiten werden Tickets vom Sachsenforst benötigt. Auch hierzu gibt es auf der neuen Seite die entsprechenden Informationen. Und um in der Wildnis nicht verloren zu gehen, wurde auf der Website zusätzlich eine externe Karte in Kooperation mit outdooractive mit aktuellen GPX-Daten zum Download integriert. Samer Habib, Geschäftsführer der XIMA, erklärt was noch entwickelt wurde:

„Unter dem Punkt Rückmeldungen können Wanderer zusätzlich Kommentare, Hinweise und Erlebnisberichte über ein bereitgestelltes Formular einfügen. An diesem Punkt wurde die von XIMA entwickelte Formular-Software FORMCYCLE in das OpenText CMS integriert.”

Das Projekt ist in seiner Form also ähnlich der Website https://www.fruehlingsspaziergang.sachsen.de/, die ebenfalls von XIMA auf Basis des sachsen.de-Styleguides entwickelt wurde und über die auf Sputnika im April berichtet worden ist. 

In Zukunft werden Mitarbeiter von Sachsenforst, die von XIMA geschult wurden, kontinuierlich aktuelle Informationen auf die Website einpflegen. Uwe Borrmeister, zuständiger Forstbezirksleiter bei Sachsenforst, fasst die Vorteile der neuen Online-Präsenz wie auch die Zusammenarbeit mit XIMA wie folgt zusammen:

„Mit der Website Forststeig Elbsandstein haben wir eine umfangreiche Informationsplattform für alle interessierten Trekkingfreunde geschaffen, die stetig weiter wachsen wird. Über externe Links stellen wir zudem weiterführende Informationen für unsere Gäste bereit. Die flexible Zusammenarbeit und kompetente Beratung der XIMA Mitarbeiter schätzen wir sehr."

 

Bildquelle: Matthès Müller, XIMA MEDIA GmbH

Kommentare

Weitere Artikel von XIMA MEDIA

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in komplett neuem Corporate Design
Sächsische Frühlingsspaziergänge entdecken
Wer ist der coolste im Land? – Abstimmungstool für deutsche Weine.
Reformation online - die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens präsentiert sich mit neuer Website