201709-xport-centro-hotel-award-titel.jpg

Gewinner der 21. Internationalen WebAwards: die Centro Hotel Group

Dresden 22.09.2017
Die Gewinner 21. Internationalen WebAwards sind nun bekannt und in der Kategorie “Hotel and Lodging Standard of Excellence” wurde die Website der Centro Hotel Group ausgezeichnet. Darüber freut sich auch die Agentur xport.de, denn die hat die Online-Präsenz für die Hamburger Hotelgruppe entwickelt.

Website-Relaunch erfolgreich, könnte man sagen. Denn nachdem die Hamburger Centro Hotel Group im Dezember 2016 mit der von der Onlineagentur xport.de entwickelten Homepage www.centro-hotels.de an den Start ging, erhielt die Website nun im Rahmen des 21. Internationalen WebAwards die Auszeichnung „Hotel and Lodging Standard of Excellence“. Dabei erzielte sie in fünf der sieben Kriterien, vom Design über die Technologie bis zum Content, überdurchschnittliche Bewertungen. Alex Creutzburg, CEO von xport.de, über die Details der Bewertung:

„Besonders positiv stach in den Juryurteilen das angenehm leichte Design angesichts der großen Menge an Inhalt heraus. Auch die sehr einfache und intuitive Navigation der einzelnen Seiten bis zum Buchungsabschluss fiel der Jury besonders positiv auf.”


xport.de CEO Alex Creutzburg

Die Hamburger Centro Hotel Group betreibt derzeit 62 Hotels in ganz Deutschland und Österreich. Zur Hotelgruppe gehören die Marken Centro Hotels, FourSide und Boutique und ab 2018 die neue Budgetmarke NinetyNine Hotels.

Zum Anlass und Inhalt des Auftrags der Hotel Centro Group äußert sich Alex Creutzburg wie folgt:

„Das starke Wachstum der Centro Hotel Group machte einen Website-Relaunch erforderlich. Er sollte die Hotelkette mit ihrem Status Quo sowie im Hinblick auf die weitere Expansion optimal repräsentieren. Im Fokus standen ein hochwertiges Design, eine selbsterklärende Nutzerführung und größtmögliche Flexibilität auf Seiten der Redakteure im Hotel. Diese müssen mit dem CMS webEdition sehr schnell auf Veränderungen im Unternehmen reagieren können. Zum Beispiel werden Hotel-Neuzugänge durch die Redakteure selbst in die Website eingearbeitet. Ein Beleg für die rasche Expansion der Kette: seit dem Launch haben die Redakteure schon über 20 Hotel-Neuzugänge eingepflegt.”

Für xport.de ist die Auszeichnung bereits der elfte WebAward-Gewinn. Trophäen gab es für die Agentur bereits seit 2012. Ausgezeichnet wurden in all den Jahren verschiedene Hotel-Websites wie 25hours, Signina Hotel Lax, Astoria Luzern, Meeting Guide Berlin oder die Superbude Hamburg.

Rahman Neiro, CEO der Centro Hotel Group, zeigte sich über die Ehrung sehr erfreut:

"Die gemeinsame Arbeit mit xport.de spiegelt die dynamische Entwicklung wider, die unsere Hotelgruppe in den letzten Jahren vollzogen hat und die Prämierung der Website krönt diese Zusammenarbeit auf wunderbare Weise."

Hinter dem Award steht die Web Marketing Association, die ihren Sitz in den USA hat. Einmal im Jahr zeichnet der Verband herausragende Internetpräsenzen der unterschiedlicher Branchen mit dem so genannten WebAward aus. 2017 wurden über 1.700 Webprojekte aus 52 Ländern eingereicht und bewertet. Die internationale Jury, durch Unternehmen wie Starwood Hotels & Resorts, New York Post, TomTom, Microsoft und Facebook prominent und neutral besetzt, bewertete die Hotel-Portalseite der Centro Hotel Group deutlich höher als den Durchschnitt aller eingereichten Webseiten. Mehr Informationen zum Award für die Centro Media Group und xport.de gibt es hier.


Das Team von xport.de; Fotograf: Christoph Reichelt

Aktuell arbeitet xport.de übrigens an Website-Projekten der Holiday Inn Hotels in Berlin und Hamburg und bereitet die eigene Hotel-Fachtagung „Bettgeflüster“ vor, die kommende Woche, am 28. September, in Frankfurt am Main stattfinden wird. Vielleicht können Besucher dann dort direkt von Alex Creutzburg ein paar Geheimnisse erfahren, wie man Hotel-Websites konstant derart erfolgreich umsetzt.

 

Bildquelle: xport.de

Kommentare

Weitere Artikel von xport

Auch Berlin hat einen Prater - und der sieht jetzt wie gemalt aus
Willkommen im Kosmos der Superbude Hamburg
xport und XIMA realisieren gemeinsam Convention-Website für visitBerlin
50 Hotels innerhalb einer Woche online stellen? xport aus Dresden macht’s.