201806-nut-hionic-4.jpg

hionic - eine neue Marke, die im Hause Narciss & Taurus entwickelt wurde

Dresden 08.08.2018
hionic ist eine neue Marke aus Dresden, die ihre Wurzeln in dem Unternehmen Euronics Girrbach hat, der schon seit vielen Jahrzehnten Geschäfte für Unterhaltungselektronik und Haustechnik betreibt. Am 1. Juni erfolgte der Launch von hionic. Einem Label, das in Zusammenarbeit zwischen Girrbach und Narciss & Taurus entstanden ist.

Girrbach ist sicher vielen in Dresden ein Begriff, denn unter diesem Namen wurden bereits seit 1983 Reparaturen von “audio- und tonmechanischen Geräten“ im Rahmen eines Familienbetriebs mit zwei Mitarbeitern abgewickelt. Nach der Wende hat sich Girrbach mit Euronics zusammengetan, um ein breiteres Sortiment zu guten Preisen anbieten zu können. 

Seit rund zehn Jahren hat sich das Unternehmen nun mehr und mehr auf den Geschäftskundenbereich spezialisiert. Beispielsweise wurden mit Hotelketten Rahmenverträge für die bundesweite Ausrüstung der Häuser mit Hotel- und Konferenztechnik geschlossen. Auch die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt e.G. lässt von Girrbach ihre Wohnungen mit Kabelfernsehen, Telefon und Internet ausstatten.
Nun war es offenbar Zeit, speziell dem Firmenkundensegment von Girrbach eine neue Erscheinung zu verpassen, um vor Kunden nicht weiter den Eindruck eines Einzelhändlers zu erwecken. Falk Röllig, prokuristisches Mitglied der Geschäftsführung bei Girrbach, gibt Einblicke in diese Entscheidung:

„Gerade unter dem, in den letzten Jahren stark gestiegenem Bekanntheitsgrad der Marke Euronics wurde es zunehmend schwierig, unser Produktportfolio professioneller Technik und unsere Leistungen für gewerbliche Kunden zu kommunizieren. Der Name Euronics war in vielen Köpfen einfach zu sehr mit Fernsehern und Waschmaschinen vorbesetzt.”

Aus diesem Grund haben sich die beiden Geschäftsführer René und André Girrbach sowie Falk Röllig Ende 2016 an Narciss & Taurus gewandt.

Philipp Kunstmann, neben Marlen Buder und Frank Barthen ebenfalls Geschäftsführer von Narciss & Taurus, beschreibt wie und weshalb die Zusammenarbeit begann:

„Die Erscheinung von Euronics Girrbach und dem was das Unternehmen mittlerweile anbietet haben sich einfach nicht mehr gedeckt. Die beiden Geschäftsführer haben sich deshalb an uns gewandt und so begann eine Zusammenarbeit, in deren Zuge eine neue Marke entwickelt und dann auch offiziell gegründet wurde. Die Motivation dahinter ist einfach die, dass der Geschäftskundenbereich bei Girrbach in den letzten Jahren zum Zugpferd des Unternehmens wurde. Ein Bereich, in dem individuelle Lösungen aus bestehenden Produkten für die Bereiche Entertainment, Kommunikation, Licht und Audio entwickelt werden. Dafür musste einfach eine neue Erscheinung her, die dieser Welt Ausdruck verleiht.”

Falk Röllig beschreibt die Anforderungen an die neue Marke, die den Namen hionic trägt, aus Sicht des Kunden wie folgt:

„Da sich der Markt für Elektronik heutzutage sehr schnell ändert, sollte die Marke sehr flexibel gestaltet werden und sich weder auf bestimmte Technik noch auf einen bestimmten Bereich zu sehr festlegen. Dennoch sollte sich die Marke an unserem Grundkonzept orientieren: der Kunde hat einen Wunsch, wir haben oder schaffen die Lösung und er muss sich um nichts kümmern. Dieser Herausforderung hat sich Narciss & Taurus gestellt und letztendlich mit dem Ansatz eines Universums voller Möglichkeiten und der Superheldin hionic als Problemlöserin ein Marketingkonzept geschaffen, das uns und seit Juni 2018 auch unsere Kunden inhaltlich wie optisch begeistert.”

Bevor es jedoch soweit war veranstaltete Narciss & Taurus erst einmal einen Markenworkshop mit den Geschäftsführern, um zu ermitteln was wirklich gebraucht wird und worin das Wesen und die Motivation des Unternehmens besteht. Die Erkenntnisse flossen direkt in den neuen Unternehmensnamen, der den Bereich von High Tech mit dem elektronischen Aspekt zu dem Kunstwort hionic zusammenfließen lässt. Philipp Kunstmann zum weiteren Verlauf:

„Das Model trägt im Kontext der Marke den Namen hionic und führt den Kunden in sein individuelles Technik-Universum und hilft dabei, dessen Wunschvorstellung Wirklichkeit werden zu lassen. Daher auch der Claim: Genieße Dein persönliches Universum / Enjoy your Universe.”

Das Modell wurde über die Agentur Most Wanted aus München gebucht. Die finalen Bildwelten wurden gänzlich von Narciss & Taurus entwickelt. Das Konzept hierfür stammt von Geschäftsführer Frank Barthen, die Fotografien wurden von Christian Lorenz erstellt und mit Stockbildern und 3D-Animationen von Agentur-Mitarbeiter und Digital-Artist Robert Korn-Fahrnow zu eigenen Kompositionen zusammengestellt.

Parallel dazu wurde auch das gesamte Corporate Design für hionic konzipiert, das aktuell in Form der kompletten Geschäftsausstattung, einer Image- sowie einer Leistungsbroschüre und der Website zu sehen ist. Nach Aussage von Philipp Kunstmann wird das Unternehmen in Zukunft noch stärker im Bereich des Firmensitzes auf der Fetscherstraße 32/34 sichtbar werden. Ebenfalls geplant ist das Branding des Fuhrparks sowie Roll-Ups und Fahnen. Darüber hinaus steht im kommenden Jahr der Umzug des Unternehmens in neue Räumlichkeiten im gleichen Stadtteil an. Auch dieser Vorgang soll “deutlich sichtbar” werden, wie es aus der Agentur heißt. Darüber hinaus soll die neue Website bis zum Jahresende noch um einen internen Geschäftskundenbereich erweitert werden.

Der Launch am 1. Juni, bei dem die Marke hionic das erste Mal vor Kunden und Geschäftspartnern präsentiert wurde war aber schon Mal ein erster großer Erfolg, wenn man Philipp Kunstmann vom Event berichten hört:

“Es war dort einfach sehr schön zu sehen, wenn ein Kunde von der Idee und der finalen Umsetzung so begeistert ist, wie es bei den Geschäftsführern von Hionic der Fall war. Das erfüllt die Marke richtig mit Leben und macht einfach Spaß. Beim Launch am 1. Juni wurde sogar ein Drink kreiert, der in dem Farbverlauf des Corporate Designs gemixt war. Alle Mitarbeiter trugen gebrandete Kleidung und sämtliche Displays des Events waren im hionic-Style gestaltet. Das war eine richtig runde und gelebte Sache.”

Für hionic und Euronics Girrbach war der Termin sogar in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. Falk Röllig hierzu:

„Unternehmensinterne Umstrukturierungen führten parallel zur Markenentwicklung auch dazu, aus der ehemaligen „Abteilung für Projektgeschäfte“ ein eigenes Tochterunternehmen zu starten. Und so gab es am 1. Juni gleich mehrfach Grund zum Feiern: das Unternehmen Girrbach GmbH konnte sein 35-jähriges Bestehen zelebieren und die Markeneinführung von hionic sowie der Start des operativen Geschäftes des Tochterunternehmens mit Fokus auf den B2B-Bereich konnte präsentiert werden. Wir haben zahlreiche Stammkunden zu einem Empfang mit Hausmesse eingeladen, um ihnen neben der neuen Marke und der Idee dahinter auch unser umfangreiches Produkt- und Leistungsportfolio zu präsentieren. Unter dem Label Hionic und unserem Claim: „enjoy your universe.“ gab es jede Menge Infos über praktische und hilfreiche Anwendungen vom Audio-, Display-, Licht- und Kommunikationsplaneten. Begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter und eine Vielzahl angeregter Gespräche mit neuen oder wieder aufgefrischten Kundenbeziehungen belegen den Erfolg der Veranstaltung und den gelungenen Start der Marke hionic.”

Erklärtes Ziel von hionic ist es zu, zu den Top-Adressen und Ansprechpartnern in Dresden und der Region zu zählen, wenn es um moderne, innovative und insbesondere um individuelle Techniklösungen im Bereich Medientechnik und Digital Signage geht. “Dazu ist geplant das Leistungsspektrum im Rahmen eines gesunden Wachstums nach und nach erweitern”, wie Frank Röllig betont.

Philipp Kunstmann abschließend zum Projekt und der Zusammenarbeit:

„Für uns als Agentur war das ein spannender Job, denn selten vorher haben wir derart komplexe Bildwelten entstehen lassen und es ist schön, dass das von unserem Kunden so gewürdigt wird. Ich kann mir daher gut vorstellen, dass in Zukunft vielleicht noch der ein oder andere Planet bei Hionic hinzukommt.”

 

Bildquelle: Girrbach, Narciss & Taurus

Kommentare

Weitere Artikel von NARCISS & TAURUS

Thyotec - das Möbiusband der IT-Branche
WIAM  - oder wie man einen Software-Dienstleister greifbar macht
WISYS - Mehr als nur Glasfaseroptik und Technik
Solange Du Deine Füße unter meinen Tisch stellst…