201705-artkolchose-htwk-jahresbericht-titel.jpg

Hochschulleben auf 111 Seiten! ARTKOLCHOSE gestaltet den neuen Jahresbericht der HTWK Leipzig

Leipzig 15.05.2017
Mit einer Kombination aus interessanten Hochschulthemen und klassischen Geschäftsbericht-Inhalten, möchte die Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Interessenten innerhalb und außerhalb der Hochschule erreichen.

Nachdem die Leipziger Agentur ARTKOLCHOSE die Marke und damit auch das Editorial Design professionalisiert und neu kreiert hat, entstanden seit 2012 zahlreiche Publikationen wie die „Podium“, „Go Out“ oder die wissenschaftliche Publikation „Einblicke“. Nun sollte als eine der wichtigsten Publikationen auch der Geschäftsbericht „HTWK.report“ hochwertig im neuen Corporate Design gestaltet werden. 

Erstmals für das Jahr 2015 aufgelegt, löst damit der neue „HTWK.report“ die bisher als „Rektoratsbericht“ veröffentlichte Publikation ab. Mit dem neuen Jahresbericht werden sowohl Interessenten innerhalb als auch außerhalb der Hochschule adressiert und neben faktischen Informationen soll dieser auch weiter der Imagebildung dienen.

Der ehemalige Rektoratsbericht, welcher noch nicht an das neu entwickelte Corporate Design angepasst war, beinhaltete bisher lediglich eine Dokumentation der strategischen Hochschul-Entwicklung bzw. schaffte einen Überblick über Ergebnisse und statistische Daten der wichtigsten Hochschulaktivitäten.

Der neue „HTWK.report“ in Bildern

Die von ARTKOLCHOSE gestaltete Hochschulschrift wurde an die bestehenden Gestaltungsattribute des Corporate Design angepasst und soll die zentralen Werte der Hochschulpersönlichkeit auf visueller Ebene transportieren. So soll die Mischung aus emotional dargestelltem Hochschulleben und faktenorientierten Kapiteln durch ein signifikantes Editorial Design optimal in Szene gesetzt werden.

Andreas Geisler, Geschäftsführer ARTKOLCHOSE:

„Der neue „HTWK.report“ ist auf Grundlage der Gestaltungsrichtlinien des 2012 von ARTKOLCHOSE entwickelten Corporate Design entstanden. Der Relaunch erfolgte im Zusammenhang mit der Sichtbarmachung der Profilierungsstrategie der Hochschule, der damaligen Aufgabe im Pitch. So übertragen das Key Visual und weitere charakteristische Gestaltungselemente auch im neuen Geschäftsbericht die Leidenschaft von Forschung und Lehre auf seriöse Weise.“

Der neue Jahresbericht soll jährlich erscheinen. Es gibt zur aktuellen Printversion auch immer ein PDF in Bildschirmqualität für die Anwendung im Web, welches über die Website der HTWK zum Download zur Verfügung steht.

Stefan Schmeißer, Stabsstelle Marketing [ von 2011 bis 01.2017 ] der HTWK Leipzig über die Zusammenarbeit mit der Leipziger Agentur:

„Im Jahr 2012 ging nach einem Pitch die Agentur Artkolchose als überzeugender Gewinner aus mehr als 40 Bewerbern hervor. Die Erfahrung mit öffentlichen Auftraggebern, verteilten Verantwortungsstrukturen und natürlich der strategische Blick erleichterten die erfolgreiche Einführung eines neuen CD's ungemein. Ich danke allen beteiligten Kollegen in der Agentur für die Geduld, Flexibilität und natürlich Qualität der bisherigen Arbeit.“

ARTKOLCHOSE betreut die HTWK seit dem Gewinn eines deutschlandweiten Agenturpitches im Jahr 2012 als Leitagentur. Zu den Leistungen gehören Markenstrategie, Konzeption, Corporate Design, Grafikdesign, Illustration, Editorial Design, Naming und Fotodesign. 

 

Bildquelle: Artkolchose

Kommentare

Weitere Artikel von ARTKOLCHOSE

Eine Marke für die Mobilität der Zukunft
Wie die Museumsnacht zu ihrem Federkleid kam
Das Netz über dem Netz
Pfeffi wagt den Neuanfang