201807-DIU-Digitales-Marketing-Zertifikatskurs.jpg

Learning by doing – Präsenzkurs Digital Marketing mit absolutem Praxisbezug

Dresden 23.07.2018
Online-Kurse sind in. Aber ganz klar auch nicht jedermanns Sache. Manche Leute lernen einfach besser in der Gemeinschaft mit persönlichem Umfeld und direkten Fragemöglichkeiten. Die Dresden International University (DIU) setzt genau da an und bietet einen Digital Marketing Präsenzkurs.

Digital Marketing ist heutzutage ein Muss. Kein Unternehmen kommt mehr drumherum sich in das Thema einzuarbeiten, sofern es nicht sogar eigene Marketing-Verantwortliche dafür hat. Doch auch wenn diese Experten vielleicht sogar Marketing studiert haben, heißt das nicht automatisch, dass sie sich in allen Bereich auch gut auskennen.

So können die Motivationen zur Weiterbildung in Bereich Digital Marketing sehr vielseitig sein: Zum einen müssen in Unternehmen immer wieder neue Wege der Kundenansprache und -bindung ausprobiert werden, damit Produkte abgesetzt werden können. Der Druck steigt nicht nur auf der Absatzseite, sondern auch, wenn der größte Mitbewerber digital gut aufgestellt ist und dadurch neue Zielgruppen und Marktanteile für sich gewinnt. Zum anderen möchten manche Angestellte einfach neue Skills erlernen und bessere Qualifikationen nachweisen können.

Der Zertifikatskurs “Digital Marketing” der Dresdner International University richtet sich genau an diese Zielgruppe. In vier Modulen á 16 Unterrichtsstunden wird alles, was zum Digital Marketing gehört, in einem Präsenzkurs durch erfahrene Professoren und Unternehmer vermittelt: 

  1. Digitale Kommunikation und Kollaboration 
    • Prof. Dr. Ralph Sonntag, HTW Dresden + Martin Molch, Head of Marketing Design Concept, T-Systems MMS
  2. Digitale Geschäftsmodelle 
    • Prof. Dr. Peter Schmiedgen, FH Dresden
  3. E-Business 
    • Prof. Dr. Dr. Wolfgang Uhr, TU Dresden
  4. Cross-Media-Marketing 
    • Prof. Dr. Dr. Thomas Urban, HS Schmalkalden

Doch nicht nur das: Die Teilnehmer können aus ihrem Praxisalltag ein Projekt mitbringen, welches in der Zeit der Weiterbildung erarbeitet wird.
Die Kursmitglieder profitieren daher mehrfach – haben sie doch neben dem Lernen, auch einen direkten Praxisbezug und sparen so außerdem Zeit und Geld. Und: Statt alleine Lernen, lernen in der Gruppe, statt anonymen Chats, Fragen direkt an die Experten. 

“Ich freue mich, als einer von fünf erfahrenen Hochschuldozenten und Praxis-Experten bei dem Kurs unterrichten zu können. Der Kurs folgt einem strukturierten Rahmenkonzept, bei dem das Thema in Form von Übungen und Fallstudien sehr umfassend vermittelt wird. Und das Beste: Im Rahmen einer Projektarbeit wird eine konkrete Problemstellung aus dem Unternehmenskontext im Rahmen einer Projektarbeit bearbeitet. Ein absoluter Vorteil und eine einmalige Chance für die Kursteilnehmer ”

Prof. Dr. Dr. Thomas Urban (HS Schmalkalden)

Der Kurs startet am 21.09.2018 und findet an vier Wochenenden Freitags von 13:00-20:00 Uhr und Samstag von 09:00-16:00 Uhr statt.


Bildquelle: pixabay.com

Kommentare

Weitere Artikel

Die Finalisten stehen fest!

Marketing Club Dresden

28.11.2018

Die Finalisten stehen fest!

Dresden
Warum Print bei einem digitalen Mittelstandsfinanzierer funktioniert
zebra digitalisiert die Menschheitsgeschichte für KSG
Wie steigert man die Performance eines Onlineshops?