201709-queo-bankhaus-metzler-website-relaunch-titel.JPG

Relaunch: Bankhaus Metzler mit neuem Webauftritt

Dresden 18.09.2017
queo hat das traditionsreiche Bankhaus Metzler mit einem Website-Relaunch online neu in Szene gesetzt. Mit den Servicemarken queospark und queoflow konnten die Dresdner Spezialisten dafür gleich das Komplettpaket liefern – von Konzept bis Content-Management-System.

Wenn Traditionsunternehmen eine neue Website bekommen sollen, ist Fingerspitzengefühl gefragt. So auch bei Bankhaus Metzler, dessen Geschichte bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Gemeinsam mit den Servicemarken queospark, der Agentur für Markenführung und Kommunikation, und queoflow, dem Anbieter für individuelle Softwarelösungen und Consulting, ist es den Spezialisten von queo gelungen, eine Website zu kreieren, die Tradition und Moderne zusammenbringt.

Das nutzerfreundlich gestaltete Online-Portal präsentiert sich den Besuchern mit einer überarbeiteten Nutzerführung, neuen Funktionen und optimierter Technik. Eines der Highlights ist die nutzerspezifische Darstellung von Fondsdaten in Echtzeit, inklusive der rechtlich erforderlichen Zugangsschranken bzw. Hinweise (Disclaimer). 

Die bewusste Entscheidung für Open-Source-Technologie in Kombination mit Anforderungen an die existierende IT-Infrastruktur führte zur Entscheidung für das Content Management System Magnolia. Der Einsatz von Magnolia ermöglicht nun den Mitarbeitern aller Fachabteilungen die Pflege von Inhalten. Dafür wurde ein fester Workflow entwickelt, der zudem systemseitig die Einhaltung der Regularien und Complience-Richtlinien sicherstellt. Das neu entwickelte Newssystem mit den verschiedenen Content-Modulen bietet eine breite Themenpalette, um Informationen individuell zu publizieren.

Damit das Bankhaus weiterhin mit etablierten Bestandssystemen arbeiten kann, hat queo die erforderlichen Schnittstellen zwischen aktueller und künftiger IT- und Dateninfrastruktur entwickelt.

Für den Relaunch übernahm queo das Gesamtkonzept, das Design sowie die technische Entwicklung der Website und zeichnet sich auch nach dem Livegang für den Support und die Weiterentwicklung verantwortlich. André Pinkert, Managing Director von queo, freut sich:

"Wir sind stolz, nach dem Website-Relaunch der Metzler-Stiftung und der erst kürzlich vorgestellten Metzler Private Banking Postbox, mit metzler.com bereits das dritte gemeinsame Webprojekt in diesem Jahr umgesetzt zu haben. Auch diesmal war die sehr enge Zusammenarbeit zwischen dem Bankhaus und unserem Unternehmen sowie die gute Projektsteuerung auf beiden Seiten ein wesentlicher Faktor für den erfolgreichen Relaunch."

Damit die Website die unterschiedlichen Erwartungen von anspruchsvollen Privatkunden und institutionellen Investoren erfüllt und den Rechts- und Compliance-Richtlinien des Finanzsektors entspricht, wurden zunächst die Anforderungen und Wünsche der Geschäftsbereiche des Bankhauses in mehreren Workshops formuliert.

Um einen effizienten und reibungslosen Entwicklungsprozess zu gewährleisten, wurde die IT-Infrastruktur so aufgestellt, dass das Projektteam von Metzler alle Module bereits frühzeitig und parallel zur Weiterentwicklung testen konnte. Neue Anforderungen und Wünsche ließen sich somit schnell umsetzen. Matthias Butzlaff, Leiter Unternehmenskommunikation bei Metzler:

"Wir freuen uns, unseren Kunden mit der neuen Website einen noch besseren Service präsentieren zu können. Mit dem frischen Design und neuen Funktionalitäten können wir das Bankhaus Metzler noch erfolgreicher im Web positionieren. Vor allem der modulare Ansatz für die Erstellung von Inhaltsseiten im neuen Content-Management-System hat uns überzeugt und lässt uns unternehmensinterne Redaktionsprozesse effizienter gestalten"

 

Bildquelle: queospark

Kommentare

Weitere Artikel von queospark

Druckmaschinenhersteller KBA-Sheetfed Solutions geht mit neuer Kampagne in die Vertriebsoffensive
Für Lieblingsmenschen: die neue „Ohne Dich“-Kampagne der AOK Sachsen-Anhalt
MobileCamp 2017: Fachsimpeln in entspannter Atmosphäre
German Stevie Awards 2017: Website und Kampagne von queospark stehen auf dem Siegertreppchen