20160831_agenturnews_sandstein_strukturfonds_titel.jpg

Sandstein Neue Medien unterstützt sächsische Strukturfonds

Dresden 31.08.2016
Sandstein Neue Medien gewinnt einen namenhaften Kunden. Die Dresdner Agentur wird in den kommenden Jahren die Online-Kommunikation für die EU-Strukturfonds EFRE und ESF in Sachsen betreuen.

Zu den Basisaktivitäten der Kommunikationsarbeit der Strukturfonds EFRE und ESF gehört die Online-Kommunikation, insbesondere über das dazu gehörige Internetportal. Sandstein Neue Medien wird dort zukünftig Unterstützungsarbeit leisten. Neben der laufenden Pflege, wie dem Einpflegen von redaktionellen Inhalten, Bildern und Grafiken, liefert die Agentur für die kommenden Jahre die Konzeption, die barrierefreie Gestaltung und vor allem die technische Umsetzung von Internetauftritten wie dem des Internetportals der EU-Strukturfonds im Freistaat Sachsen sowie den dazugehörige Unterseiten und Subdomains. Bei der Umsetzung der Aufgaben wird das Content Management System OpenText genutzt.

Der Auftrag wurde zunächst für zwei Jahre erteilt. Einer Verlängerungsoption bis 2020 kann folgen. Darüber hinaus berät die Agentur aus Dresden die verantwortlichen Stellen der Sächsischen Staatsverwaltung bei Fragen der Onlinepräsenz bezüglich EFRE und ESF.

Kommentare

Weitere Artikel von Sandstein Neue Medien

Ein Tag unter Sandsteinen
Rundum-Behandlung für die Website des Städtischen Klinikum Görlitz
Ferienplanung gefällig? Landsberg am Lech und Zwickau laden ein
Vorhang auf! “Semperoper erleben” besitzt einen neuen Online-Shop