201709-move-elevator-VEKA-karriere-website-titel.JPG

VEKA sucht Nachwuchs mit neuer Karriere-Website

Dresden 19.09.2017
Die VEKA AG, Weltmarktführer für Kunststoffprofilsysteme für Fenster und Türen, präsentiert sich jetzt mit einer modernen, freundlichen und agilen Bewerberplattform. Konzipiert und umgesetzt von der Full-Service-Agentur move:elevator soll die neue Karriere-Website den talentierten Nachwuchs wie auch die gestandenen Fachkräfte ins Münsterland locken.

Nur die Besten fürs Münsterland

Die VEKA AG ist Hersteller von Fensterprofilen und agiert als internationales Familienunternehmen aus dem westfälischen Sendenhorst mit mehr als 5.400 Mitarbeitern in 38 Niederlassungen auf vier Kontinenten. Die Digital-Agentur move:elevator entwickelte zwischen März und Juli 2017 für den Weltmarktführer einen neuen digitalen Karriere-Auftritt, nachdem sie im Pitch am Stammsitz in Sendenhorst mit Konzept und Layout maßgeblich punkten konnten. So sollte nicht einfach nur ein neues Bewerberportal, sondern eine aussagekräftige Plattform entstehen, welche die Mitarbeiter, das Familien-Unternehmen selbst sowie dessen Benefits als Arbeitgeber authentisch darstellen sollte. Im Gegensatz zur Konkurrenz überzeugte die Full-Service-Agentur ihren Kunden nicht nur mit dem Look-and-Feel, sondern insbesondere mit ihrem Konzept, welches VEKA wie gewünscht punktgenau als attraktiven Arbeitgeber darstellen sollte.

Teil des starken VEKA-Teams werden

VEKA legt besonders viel Wert auf ein faires und partnerschaftliches Miteinander, was bestmöglich auf der neuen Karriere-Website dargestellt werden sollte. Zu diesem Zweck wollte move:elevator echte Mitarbeiter präsentieren und führte dafür umfangreiche Foto- und Film-Shootings mit seiner Bewegtbild-Unit brandnew entertainment direkt vor Ort durch. Es entstanden einminütige Interviews, in denen zahlreiche Mitarbeiter nun im neuen Karriere-Portal persönlich berichten, wie sich Arbeiten bei VEKA anfühlt, wie die Karrierechancen stehen, welche Herausforderungen und besondere Annehmlichkeiten das Unternehmen bietet und noch vieles mehr. Eine gelungene Weiterentwicklung des Karrierebereichs, der vorher auf der Corporate Website eingebunden war.

Es entstand eine moderne, responsive und gut pflegbare Karriereseite, die dem Corporate Design des Unternehmens entspricht und gleichzeitig einen großen Schritt auf dem Weg der digitalen Transformation von VEKA bedeutet. Zu dieser gehörte eine komfortable Anbindung der Website an die benutzte HR-Software UMANTIS. Der gesamte technische Aspekt des Projekts war umfangreich, da das Hosting der Website über den IT Dienstleister UNIORG auf den Servern von VEKA/UNIORG passieren sollte. 
Neben der besagten Anbindung von UMANTIS machen nun außerdem die Chatfunktion sowie die optimierte mobile Version der Website den Bewerbungsprozess und die Kontaktaufnahme sowohl für die Bewerber als auch für VEKA selbst besonders einfach. 

Kunden-Erfolge im Fokus

Elke Hartleif, Vorstand Personal und Gesellschafterin der VEKA AG, ist gespannt auf die Resonanz nach dem GoLive der neue Karriere-Seite, denn sie erhofft sich sehr viel von dem neuen attraktiven Stellen-Portal: 

„Wir freuen uns auf qualitativ starke Bewerbungen für unsere Azubistellen 2018 und die dualen Studiengänge. Darüberhinaus möchten wir Fach- und Führungskräfte aus den relevanten technischen Bereichen für VEKA und das Münsterland begeistern, denn wir haben hier auf allen Ebenen viel zu bieten. Mit dem Karriere-Portal von move:elevator haben wir dafür nun das richtige Werkzeug parat. Die Zusammenarbeit mit move:elevator war zu jedem Zeitpunkt einwandfrei und bewegte sich durchgehend im vereinbarten Zeit- und Kostenrahmen.“

Der Relaunch wurde intensiv über die Pressestelle des Unternehmens und von move:elevator kommuniziert, auch wurden diverse Social-Media-Kanäle damit bespielt. Nun heißt es abwarten, ob das Karriere-Portal den Nachwuchs anlockt, wie es sich VEKA und das Team der Full-Service-Agentur erhoffen. Hans Piechatzek, Geschäftsführer von move:elevator, weiß:

„Jetzt muss unsere Arbeit beweisen, dass wir den Kunden und sein Anliegen verstanden haben. Die VEKA AG will ihre Position als Weltmarktführer behaupten und ausbauen und dafür benötigt man sehr gut qualifiziertes Personal.“

Piechatzek ist sich sicher, dass move:elevator mit der neuen Website ihren Beitrag dazu leisten konnte. 

 

Bildquelle: move elevator

Kommentare

Weitere Artikel von move:elevator

Mehr als Cat-Content!
Digitales Postfach für BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER geht an den Start
move:elevator gestaltet neuen Onlineauftritt von KÖTTER Services
PHP Dev Day 2016 in Dresden