201711-pluspol-sharewood-website-relaunch-wordpress-titel.JPG

Warum WordPress für moderne Unternehmenswebseiten immer noch geeignet ist

Leipzig 08.11.2017
Die Unternehmenswebseite ist das Aushängeschild einer Firma. Bei der ShareWood Switzerland AG ist diese Aushängeschild mehrsprachig, muss seriös im Design und leicht zu pflegen sein. Der Produzent von Edelhölzern brauchte ein Content Management System (CMS), mit dem all das möglich ist – und setzte schließlich auf WordPress.

ShareWood ist auf hochwertige, nachhaltig angebaute Edelhölzer spezialisiert. Das Unternehmen pflanzt in Brasilien Teak- und Eukalyptusbäume an. Investoren können diese Bäume erwerben und somit in umweltverträgliche Holzwirtschaft investieren. ShareWood wirbt mit seiner Unternehmenswebseite sharewood.com um Investoren in der Schweiz.

Als ein Relaunch der Seite anstand, wandte sich ShareWood an seine Marketing-Agentur Wirz Corporate. Die Berner Agentur holte wiederum PLUSPOL interactive als Partner mit ins Boot, um die technische Seite des Relaunches umzusetzen. Die beiden Agenturen hatten schon bei anderen Projekten erfolgreich zusammengearbeitet. 

Hohe Anforderungen an Design und CMS

Das Ziel der beiden Agenturen war, eine Webseite zu schaffen, die den Pioniercharakter des Unternehmens unterstreicht, gleichzeitig aber seriös wirkt, um auch konservative Investoren zu erreichen. ShareWood spricht seine Partner, Kunden und Investoren zudem in mehreren Sprachen an. Die Webseite sollte von allen Geräten aus bequem bedienbar sein, eine Interaktion mit den Nutzern ermöglichen und für die Online-Redakteure unkompliziert zu pflegen sein.

Vor dem Relaunch musste ein geeignetes und den Anforderungen entsprechendes, leicht bedienbares und kostengünstiges CMS ausgewählt werden. Die Leipziger Profis wählten ein System, das vielen bekannt sein dürfte, die sich mit Online Marketing beschäftigen: WordPress. Dass das CMS, das immerhin schon seit 2004 erhältlich ist, immer noch praktisch und für moderne Unternehmenswebseiten geeignet ist, hat mehrere Gründe:

WordPress ist benutzerfreundlich

Für ShareWood war besonders wichtig, dass die Webseite einfach gepflegt und das CMS intuitiv bedient werden kann. WordPress ist leicht zu bedienen und setzt keine speziellen Kenntnisse voraus. Über den selbsterklärenden Rich-Text Editor lassen sich die Inhalte bequem auf den richtigen Seiten und an den passenden Stellen platzieren. Für die Bereiche Investment, Nachhaltigkeit und Unternehmen richtete PLUSPOL interactive eigene Pflegebereiche ein. 

Content kann mehrsprachig dargestellt werden 

sharewood.com ist mittlerweile in vier Sprachen übersetzt. Neben Deutsch und Englisch ist die Seite auch in Französisch und Italienisch angelegt. Neue Texte einzupflegen oder bestehende zu aktualisieren ist unkompliziert möglich: Ist die Sprache einmal konfiguriert, kann mit einem Klick die Übersetzung für jede beliebige Seite angelegt und befüllt werden. Für die Mehrsprachigkeit wurde das Plugin WPML eingesetzt.

Ein Unternehmensblog ist einfach integrierbar

ShareWood legte außerdem Wert darauf, mit Journalisten, potenziellen Kunden und Investoren über die Webseite interagieren zu können. Das Unternehmen entschied sich deshalb für einen Unternehmensblog, den PLUSPOL interactive integrierte. ShareWood kann die Besucher der Webseite hier mit aktuellen Informationen versorgen und ihre Aufmerksamkeit gezielt auf ein bestimmtes Thema lenken.

Das Design ist responsive

Um der heutigen Vielfalt der Endgeräte und Nutzungsgewohnheiten Rechnung zu tragen, wurde das Design von Wirz responsive entwickelt. PLUSPOL interactive setzte es technisch um. 

“Die Flexibilität von WordPress und die Möglichkeit, die Webseite leicht und ohne Vorkenntnisse pflegen zu können, war uns bei diesem Projekt besonders wichtig. Es waren die Hauptgründe, aus denen wir uns für WordPress entschieden haben. Der Relaunch lief dann auch sehr entspannt und unkompliziert ab” 

sagt Marie Lachmann, Account Manager bei PLUSPOL interactive.

PLUSPOL interactive betreut sharewood.com auch nach dem Relaunch. Die Leipziger nehmen bei Bedarf kleinere Änderungen an der Seite vor und kümmern sich regelmäßig um die Updates.
 

Bildquelle: PLUSPOL interactive

Kommentare

Weitere Artikel von PLUSPOL interactive

Wie man es als Agentur schafft, dass Mitarbeiter dauerhaft zufrieden sind
PLUSPOL interactive: So fanden wir die dmexco 2016
Das sind 5 Geheimtipps für erfolgreiche Gewinnspiele
PLUSPOL setzt bei Daimler-Tochter EvoBus auf Mobile Webseiten. Wir sagen warum!