20160805_agenturnews_xport_victors_titel.jpg

xport gewinnt Victor’s Residenz-Hotels im Pitch

Dresden 05.08.2016
Woanders herrscht Sommerpause und bei xport Hochsaison. Die Agentur hat soeben die Ausschreibung von Victor’s Residenz-Hotels in Saarbrücken gewonnen. Was genau die Dresdner und das Saarland in Zukunft erwartet. Wir wissen es.

Man darf annehmen, dass es die Kombination aus langjähriger Tourismus- und Hotelerfahrung, technischem Know-how und Design-Kompetenz war, weshalb sich die Hotelkette Victor’s Residenz-Hotels in ihrem Pitch für xport entschieden hat. Das und die Lifestyle-Verwandtschaft mit dem genießerischen Saarland, wo sich die Zentrale der Hotelkette befindet.

Das Pitch-Briefing fand jedenfalls in der Hotel-Zentrale im Saarbrücken statt. xport-Geschäftsführer Alexander Creutzburg konnte also schonmal den populären Saarland Leisure genießen. Doch nun steht Arbeit an, denn konkret ging es bei der Ausschreibung um die Neuentwicklung einer dreisprachigen Hotel-Website. Mag das auf den ersten Blick noch überschaubar klingen, so wird schnell klar, dass mehr dahinter steckt.

Große Pläne, viele Details

Neu an dieser Hotel-Website wird das Affiliate-Programm der Hotelgruppe für Blogger und Influencer sein. Bisher nutzen Hotels zwar auch schon die Macht des Netzes, nur werden Hotel-Blogger für ihre Reichweite bisher meist mit Übernachtungskontingenten bezahlt. Das Affiliate-Programm soll Blogger nun für ihre konkrete Buchungsempfehlung auch konkret honorieren. Außerdem wird ein MICE-System in die Website integriert. Eventplaner bekommen so die Möglichkeit, auf der Hotelportal- oder Detailseite Tagungsverfügbarkeiten in Echtzeit abzufragen und zu buchen.

„Zum Jahreswechsel ist die neue dreisprachige Website online“, so xport-Geschäftsführer Alexander Creutzburg. Die Seite wird den User mit einem Einstiegsportal zu jedem der 13 bestehenden Victor’s Residenz-Hotels begrüßen. Editierbare Hotelseiten bieten außerdem Platz für weitere Häuser unter der Victor’s Flagge.

Separate   Landingpages führen die User in spezielle Themenwelten wie Wellness, Spa, Freizeit und Co., flankieren den Direktvertrieb und stärken die Leadgenerierung. Auch ein eigener Gutschein-Shop soll das Angebot der Hotelgruppe ergänzen.

Zimmerbuchungen werden über die in hohem Maße konfigurierbare Buchungsmaschine TopSailTM - Bestandteil des WindsurferCRS - von SHR realisiert. Cross-Tinental verantwortet den Vertrieb, die Operative und den Kundensupport in Europa. „TopSailTM ergänzt die neue Webseite mit einzigartigen Funktionen, die den Buchungsprozess für Gäste auf allen Geräten effizienter machen und hilft Victor’s Residenz-Hotels schnell auf Marktveränderungen zu reagieren“ so Zsuzsanna Albrecht, VP Sales bei Cross-Tinental.

Susanne Kleehaas, Geschäftsführerin der Victor’s Residenz-Hotels GmbH, zur anstehenden Zusammenarbeit mit xport:

Auf unserem internen Marketing-Meeting im Juli in Perl-Nennig haben wir unseren Hoteldirektoren und Sales-Key-Account-Managern das neue Marken-Design und den Seiten-Look präsentiert. Die Resonanz war durchweg positiv. Wir werden nun gemeinsam mit xport alles daran setzen, dass die Website pünktlich im Dezember gelauncht wird.

Zum eigentlichen Grund der Ausschreibung äußert sich die Geschäftsführerin wie folgt:

Unsere Website ist nicht mehr state of the art. 2007 gingen wir damit online. Unser Unternehmen ist seitdem sukzessive gewachsen. Mittlerweile sind es 13 Hotels. Auch Restaurants und Event-Locations zählen mittlerweile zum Portfolio. Der Website-Relaunch soll dem Rechnung tragen und den Victor’s Brand stärken. Die Website-Besucher werden zum Jahreswechsel mit einem jüngeren, frischeren Look und intuitiver Usability überzeugt.

Victor’s Residenz-Hotels

 

Seit 1996 eröffnet die Victor’s Residenz-Hotels GmbH Häuser in ganz Deutschland. Zielgruppe sind Business- und Freizeitgäste. Das Unternehmen betreibt 13 Hotels. 10 davon sind Hotels der First-Class-Kategorie, (4 Sterne und 4 Sterne Superior), während die Hotels in Saarlouis (Saarland) und in Berlin-Tegel zur Komfort-Kategorie mit der Klassifizierung „3 Sterne Superior“ zählen. Seit Mai 2012 ist das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl-Nennig von dem Dehoga e.V. mit „5 Sterne Superior“ klassifiziert. Diese Auszeichnung erhält nur, wer die Höchstanforderungen für Luxushotels deutlich übertrifft.

 

Insgesamt verfügen die Victor’s Residenz-Hotels über 1566 Zimmer. Die Hotelgruppe beschäftigt derzeit mehr als 700 Mitarbeiter

Kommentare

Weitere Artikel von xport

Gewinner der 21. Internationalen WebAwards: die Centro Hotel Group
Auch Berlin hat einen Prater - und der sieht jetzt wie gemalt aus
Willkommen im Kosmos der Superbude Hamburg
xport und XIMA realisieren gemeinsam Convention-Website für visitBerlin