201705-GUD-berlin-EON-social-media-titel.jpg

E.ON engagiert GUD.berlin für Digitale Kommunikation

Berlin 03.05.2017
Und wieder ein Kunde mehr: GUD.berlin ist ab sofort für die Unternehmenskommunikation des Essener Energieunternehmens E.ON tätig. Nach mehreren Runden konnten sich die Berliner als Rahmenvertrags-Agentur durchsetzen.

Die Aufgabe der Digitalagentur ist in erster Linie, E.ON bei der Weiterentwicklung seiner Social-Media-Kanäle zu unterstützen. Darüber hinaus liefert GUD.berlin kreative Kommunikationsansätze. Maßnahmen im Content-Marketing sowie Gamification sind angedacht. GUD-Geschäftsführer Jens Grüner freut sich über den Etat-Gewinn:

„Für uns ist die Zusammenarbeit mit einem DAX Konzern die Bestätigung, dass wir mit unserer Art der ehrlichen und unterhaltsamen Kommunikation den richtigen Ton treffen“

Carsten Thomsen-Bendixen, Leiter externe Kommunikation und Konzernpressesprecher von E.ON, freut sich auf:

„unkonventionelle und überraschende Ideen, die unseren Kunden Spaß machen und den Menschen die neue Energiewelt näher bringen.“


Jens Grüner von GUD.berlin
 

Bildquelle: GUD.berlin

Kommentare

Weitere Artikel von GUD.berlin

Wackelpudding als neue Energiequelle? E.ON startet #tmrrwlab-Kampagne
Locker und selbstironisch: rbb rockt mit neuer Kommunikationslinie und neuem Design
GUD gewinnt Digital-Etat von „Die Limo” und baut aus
Reif für die Insel: Online-Makeover für Langeoog