201701-weichertmehner-schneider-partner-25jahre-titel.JPG

Erfolgreiche Jubiläumskommunikation für Schneider + Partner

Dresden 10.01.2017
2016 feierte die Dresdner Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Schneider + Partner GmbH ihr 25-jähriges Bestehen. Diesen Anlass nutzte das Unternehmen für eine strategische Neuausrichtung der Unternehmenskommunikation mit dem klaren Ziel, die eigene Reputation zu erhöhen. Unterstützt wurde es dabei von der Dresdner Kommunikationsberatung WeichertMehner.

Die Schneider + Partner GmbH (S+P) ist die größte inhabergeführte Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Dresden und eine der größten in Mitteldeutschland. 160 Mitarbeiter beraten an den Standorten Dresden, Chemnitz und München rund 2.000 Mandanten, vor allem mittelständische Unternehmen, Freiberufler sowie Institutionen aller Rechtsformen. Aktuell verzeichnet die gesamte Schneider + Partner Unternehmensgruppe (Schneider + Partner GmbH, Graf Treuhand GmbH und Mulansky + Kollegen Rechtsanwälte GmbH) einen Jahresumsatz von 20 Millionen Euro (2015). WeichertMehner berät die Unternehmen der Gruppe seit 2014 bei der strategischen Kommunikation und unterstützt die diversen Einheiten bei Kommunikations- und Marketingmaßnahmen.
 
Bereits im Herbst 2015 hatte sich das Unternehmen entschlossen, das 25-jährige Firmenjubiläum als Gelegenheit für eine strategische kommunikative Vermarktung und vor allem eine starke Reputationskommunikation mit längerem Planungsvorlauf zu nutzen. WeichertMehner unterstützte die S+P-Unternehmenskommunikation bei der Kommunikation des Jubiläums mit der Konzeption, Umsetzung und Begleitung sowie Nachbereitung verschiedenster Kommunikationsmaßnahmen. 

Ulf Mehner, Senior Partner bei WeichertMehner:

“Mit der Kommunikation wollen wir die Reputation von Schneider +  Partner bei Wirtschaft- und Politikentscheidern erhöhen, und zwar als Beratungsunternehmen UND als gesellschaftlicher Akteur. Wir haben eine klare Philosophie, was Kommunikation leisten und wobei bzw. wie sie unterstützen kann: Sie ist kein Selbstzweck, sondern dient immer der Erreichung der strategischen Unternehmensziele – darauf kam es auch hier an.“

Die entwickelte Kommunikationsstrategie verfolgte folgende Ziele:

  • Steigerung der Bekanntheit von Schneider + Partner vor allem in Sachsen, besonders als strategischer Partner für den Mittelstand
  • Ausbau bzw. Steigerung von Reputation und Image von Schneider + Partner gegenüber seinen Stakeholdern in Sachsens Mittelstand
  • Vermittlung von Kompetenz und Größe vor allem in Sachsen
  • Herstellung und Steigerung von Bekanntheit und Reputation für die Spezialkenntnisse in den S+P-Kompetenzzentren

Anke Richter, Beraterin und PR-Spezialistin bei WeichertMehner: 

„Unserer Kommunikationsstrategie lag ein klarer Fokus auf Presse- und Medienarbeit sowie der Nutzung bestehender Kommunikationsmittel zu Grunde. Flankiert von einer über das laufende Jahr kontinuierlichen Berichterstattung in relevanten Medien, wie z. B. Interviews im Wirtschaftsmagazin „Wirtschaft in Sachsen“ oder in Medien, über die mit einer Veröffentlichung in Print und Online rund 120.000 sächsische Wirtschaftsentscheider erreicht wurden, war ein Pressegespräch mit Vertretern regionaler Medien am 16. Juni 2016 vor Ort bei S+P ein Höhepunkt der Jubiläumskommunikation.” 


Pressegespräch anlässlich des 25. Firmenjubiläums. Foto: Schneider + Partner GmbH / André Wirsig

Die Aufarbeitung der 25-jährigen Firmengeschichte für das Pressegespräch erbrachte eine solche Fülle an Material, dass man sich entschloss, dieses auch crossmedial aufzuarbeiten. Inhalte u. a. zur Bilanz, Nachwuchsarbeit und zum gesellschaftlichen Engagement von S+P sowie Mandanteninterviews flossen so in die S+P-Mandantenzeitschrift „Teamgeist“ ein und wurden für die eigens eingerichtete Jubiläumswebsite genutzt. Gesamtidee sowie grafische und redaktionelle suchmaschinenoptimierte Umsetzung der Website lagen bei WeichertMehner.

Ein weiter wichtiger strategischer Eckpfeiler der Kommunikationsarbeit war, Mandanten und ihre „Geschichten“ als Best Practice-Modelle zu nutzen. Mandanten mit langer Historie sollen für vertrauensvolle und kompetente Zusammenarbeit stehen und gleichzeitig passenden Content für die Kommunikation liefern. Diese Herangehensweise sollte die Glaubwürdigkeit und Reputation von Schneider + Partner erhöhen.


Mandantenstories auf der Jubiläumswebsite

Dr. Bernd Kugelberg, Mitgründer und Geschäftsführer von S+P: 

„Für die Kommunikation haben wir einen mittleren fünfstelligen Betrag investiert - aus unserer Sicht war das ein kluges Investment. Denn der Ansatz, unsere eigene Entwicklung in Zusammenhang mit der Entwicklung von einigen unserer Mandanten darzustellen, hat sich bewährt. Die Einbindung von Mandanten in unsere Jubiläumskommunikation hat definitiv zur Mandantenbindung und auch -gewinnung beigetragen. Damit haben wir zum einen unsere Kommunikationsziele wie den Ausbau bzw. die Steigerung von Bekanntheit, Reputation und Image erreicht. Zum anderen konnten wir dadurch als Mehrwert erfolgreichen Mittelständlern eine Plattform bieten und unserer Rolle als Mittler und Netzwerker für den Mittelstand gerecht werden.”

Die Evaluierung der Kommunikationsmaßnahmen über zwölf Monate habe gezeigt, dass S+P deutlich an Aufmerksamkeit gewonnen hat – in der Öffentlichkeit sowie in den für das Unternehmen relevanten Zielgruppen. Positive Rückmeldungen zur Neupositionierung kamen von Mandanten, Partnern und auch Mitarbeitern. Sie zeigten, dass das berufliche und gesellschaftliche Wirkungsfeld von Schneider + Partner nun viel stärker wahrgenommen wird. Auch konnte durch die kontinuierliche Begleitkommunikation auf der Jubiläumswebsite ein zufriedenstellender Traffic generiert werden. 

Ulf Mehner von WeichertMehner: 

“Mit der konsistenten und strategischen Kommunikation ist es gelungen, S+P über das Thema Steuern bzw. Wirtschaftsprüfung hinaus als Wirtschaftsberatung zu positionieren und bei Entscheidern bekannt zu machen.“

Schneider + Partner will angesichts der positiven Ergebnisse den neuen Kommunikationsansatz auch 2017 zusammen mit WeichertMehner fortzuführen. So ist u. a. angedacht, die Jubiläumswebsite weiterzuentwickeln und hier weitere Mandanten passend zu den geplanten Themen einzubinden.


Geschäftsführer Knut Michel im Interview. Foto: Schneider + Partner GmbH / André Wirsig 


Jubiläums-Sommerbrunch für Mandanten sowie Geschäfts- und Netzwerkpartner am 17. Juni 2016 auf Schloss Albrechtsberg mit insgesamt 600 Gästen 
 

Kommentare

Weitere Artikel von WeichertMehner

Zehn Regeln für eine erfolgreiche M&A-Kommunikation
Rückblick: Hightech-Standort Dresden für Industrie 4.0 erfolgreich auf der Hannover Messe inszeniert
Weniger Konflikte bei öffentlichen Großprojekten? Das Zauberwort lautet Akzeptanzkommunikation
PR Piloten jetzt WeichertMehner

WeichertMehner

03.09.2013

PR Piloten jetzt WeichertMehner

Dresden