201701-webit-vsb-energy-webrelaunch-titel.JPG

webit! und VSB räumen Website Award ab

Dresden 10.01.2017
Seit September erstrahlt die Webseite der VSB Holding GmbH in neuem Glanz. Im Zuge eines Rebrandings war webit! mit der Umsetzung der neuen Website für die Unternehmensgruppe beauftragt worden. Bei den Windenergietagen in Potsdam wurde die neue Internetpräsenz Ende 2016 mit dem 3. Platz des jährlichen Wind Website Awards von wind-turbine.com ausgezeichnet.

Die VSB Holding mit Sitz in Dresden projektiert europaweit Wind- und Solaranlagen. Das Unternehmen hat zudem Standorte in Frankreich, Italien, Finnland, Polen und Rumänen, doch eine gemeinsame Online-Plattform für die Länder-Websites und die Website der Holding gab es bisher nicht.

Unter vsb.energy präsentiert sich die VSB seit dem Herbst mit einem neuen, modernen und klaren Design. Großflächige Bilder und zielgruppenorientierte Einstiege sollen für ein positives Nutzererlebnis sorgen. Die Jury des Wind Website Awards hob in ihrer Begründung vor allem die intuitive Seitenstruktur, das optisch gelungene Design und die vielen nützlichen Nutzerinfos hervor.

Doreen Göbel, Marketingleiterin VSB Holding GmbH, beschreibt den Anspruch der neuen Website:

“Unser Ziel ist es, den Nutzer intuitiv und mit wenigen Klicks mit den gewünschten Informationen zu versorgen. Deshalb steht die Benutzerfreundlichkeit im Zentrum des neuen Webauftritts. Die emotionale Bindung zum Kunden bauen wir über die Bildsprache auf, bei der erstmals unsere Mitarbeiter optimal in Szene gesetzt werden. Schließlich sind sie die wichtigsten Markenbotschafter und drücken unsere Leidenschaft für Erneuerbare Energien aus.”

Die Holding sowie die fünf Ländergesellschaften sollen künftig in dem neuen Layout auftreten und gemeinsam technische Ressourcen, Templates sowie einige Anwendungen nutzen. So wurde beispielsweise eine Referenzdatenbank erstellt, die das zentrale Erfassen sowie die automatische Platzierung von Referenzen auf den verschiedenen Websites erlaubt. Als technische Basis kommt das TYPO3 Content Management System zum Einsatz.

webit! realisierte das Projekt in gerade einmal 15 Wochen, die Texte erstellte VSB inhouse. Die weitere Betreuung umfasst nun den Rollout der Websites auf die Auslandsgesellschaften im Laufe des Jahres, die Weiterentwicklung dieser Websites sowie die technische Betreuung des Intranets. 

Bildquelle: webit!

Kommentare

Weitere Artikel von webit!

webit! realisiert Progressive Web App zur bundesweiten Datenerfassung von barrierefreien Reiseangeboten
webit! wächst – Geschäftsführer Sven Haubold im Sputnika-Interview zu neuen Plänen und mit starken Köpfen
Einfach und rechtssicher – eVergabe.de startet elektronische Angebotsabgabe
Invest in Thuringia: Start-ups, Unternehmen und Fachkräfte willkommen