20131204_Web_Mindbox_Babyfreundlich_Startseite_Eltern1.jpg

zebra/Mindbox launchen Website der WHO/UNICEF-Initiative "Babyfreundlich"

Dresden 04.12.2013
Klares Erscheinungsbild, verbesserte Usability, modernes Design. Die zebra Agenturgruppe setzt auf hochwertige Inhalte und eine neue Navigation

Die Initiative ‚Babyfreundlich‘ der Weltgesundheitsorganisation WHO und dem Kinderhilfswerk UNICEF, mit Sitz in Bergisch Gladbach, widmet sich dem Schutz der Neugeborenen und der Förderung der Eltern-Kind-Bindung. Dafür zertifiziert sie die Betreuungsqualität von Einrichtungen für Geburtshilfe und Kinderheilkunde in Deutschland – auf Basis internationaler Qualitätskriterien. Der Auftrag für die Neugestaltung der Website wurde direkt an die zebra group vergeben: Die Agenturgruppe hat das Corporate Design der Marke ‚Babyfreundlich‘ seit Anfang 2012 maßgeblich beeinflusst.

Die Konzeption und Umsetzung der einzelnen Maßnahmen teilten sich die Chemnitzer Werbeagentur zebra und die Dresdner Online Marketing-Agentur Mindbox. Laut der Presseabteilung hat man sich konsequent am Informationsbedürfnis der User orientiert. Zum einen wurde die Navigation, die sich auf der Startseite nach den beiden Hauptzielgruppen „Fachkräfte“ und „Eltern“ trennt, übersichtlicher gestaltet. Zum anderen schuf die zebra group einen zusätzlichen Informationsbereich, der als Plattform für die interne Kommunikation der Initiative fungiert. Der Auftritt ist unter www.babyfreundlich.org erreichbar. 

 

Gisela Meese, Geschäftsführerin der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundlich“:

„Das Corporate Design der Website unterstützt die Zielgruppendifferenzierung konsequent, ohne dabei die Wiedererkennbarkeit der Marke ‚Babyfreundlich‘ zu vernachlässigen. Dies gewährleistet einen einheitlichen Gesamteindruck.“

Die neue ‚Babyfreundlich‘-Website bietet ihren Lesern ab sofort hochwertige Inhalte sowie multimediale Angebote. Fachkräfte erhalten dort Informationen zu fachlichen Empfehlungen der Initiative, zur Zertifizierung und zu Fortbildungsangeboten. Für Eltern stehen neben einer umfangreichen Klinikdatenbank mit verbesserten Suchfunktionen verschiedene Ratgeber zum Download bereit. Kurze Videosequenzen geben Repräsentanten und Kooperationspartnern der WHO/UNICEF-Initiative darüber hinaus Raum, sich zu zentralen Themen aus den Bereichen Geburtshilfe und Kinderheilkunde zu äußern.

Joerg G. Fieback, Geschäftsführer der zebra Werbeagentur GmbH, ergänzt die Aussage von Gisela Meese: 

„Dank des Relaunchs und der damit verbundenen Suchmaschinenoptimierung wird der neue Onlineauftritt künftig deutlich mehr öffentliches Bewusstsein für die Initiative und deren gesellschaftliches Anliegen schaffen.“

 

Quelle: zebra/PR


 

Kommentare

Weitere Artikel von Mindbox

“Zeit für mich!” – AOK PLUS - Kampagne für mehr Achtsamkeit
Der Weg zum besseren Designprozess - 5 Dinge, auf die wir gern schon früher gekommen wären
Weniger Zucker ist süß! - AOK PLUS führt aus der Zuckerfalle
Sind wir hier bei “Wünsch-dir-was”? Trends, Tools  & Techniken, die begeistern!