20160107_mobile_aperto_VW-raceanywhere-PM.jpg

Schafft Volkswagen es, mit diesem Mobile Game Kunden zu binden?

Berlin 07.01.2016
Aperto entwickelt für Volkswagen Rallye The World ein Mobile Game, bei dem Nutzer individuelle Rennstrecken mit ihren persönlichen Fotos gestalten können.

Nach drei aufeinanderfolgenden Gewinnen der Rallye Weltmeisterschaft läuft das Marketing nach wie vor auf Hochtouren. Die Berliner Agentur Aperto zeichnet für ein neues Racing-Game für Volkswagen verantwortlich. Aperto ist bereits seit 2012 Leadagentur für Volkswagen Rally The World und verantwortet die Entwicklung und Durchführung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen rund um das Rallye-Engagement von Volkswagen.

Das für iOS- und Android-Smartphones entwickelte Game „Race anywhere“ interpretiert klassische Racing-Spiele. Laut Aperto gestalten – anders als bei bisherigen Autorennspielen – die Spieler ihre Rennabenteuer allerdings selbst, mit dem so genannten "Streckengenerator". Außerdem können sie jedes beliebige Foto ihres Smartphones mit dem Track-Editor in eine individuelle Rallyestrecke verwandeln. So sollen nicht nur Racing-Freunde, sondern auch kreative Nutzer zur Rally-Community finden.

Ob das gelingt, wird sich zeigen. Auf dem Apple Livestyleportal ifun.de wird das Spiel als "nette Rennspiel-App" bezeichnet, die Nutzerkommentare sind noch recht verhalten. 

Aperto wurde 1995 gegründet und bezeichnet sich als Right-Service-Agentur für das digitale Zeitalter. Mit Standorten in Berlin, Basel, Dubai, Peking und Ho Chi Minh City betreut die inhabergeführte Agentur mit ihren rund 400 Mitarbeitern nationale und internationale Kunden aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Politik und Soziales.

Kommentare

Weitere Artikel

VOK DAMS vertraut auf die Agentursoftware easyJOB
Corporate Design und Website für AMPEROX
It´s all about Gameday! All!
Ergebnisse der Studie über die “Wirkung und Verständlichkeit von Erklärfilmen”