201803-Hafenraum-Lounge-Kollection-titel.JPG

Jede Marke hat den Anspruch ein besonderer Gastgeber zu sein.

Köln/Bonn 27.03.2018
Wenn eine Agentur für Markenerlebnisse mit eigenen Premium-Locations für Markeninszenierungen und ein Hersteller von Premium-Polstermöbeln in einer klassischen Marketingbeziehung schon gut miteinander arbeiten, ist es keine Überraschung, wenn sie dabei Synergien entdecken und gemeinsam eine eigene Lounge-Möbel-Kollektion entwickeln.

Aus tiefster Überzeugung und inspiriert von 360-Grad-Markenwelten entwickelte die Agentur HafenRaum gemeinsam mit der Premiummöbel-Manufaktur IKONO die Lounge Kollektion für Events. 

Bisher bestand die Kooperation aus einer klassischen Beziehung zwischen Agentur und Marke, die sich in der Vergangenheit dazu entwickelt hat, dass HafenRaum über die Live-Kommunikation hinaus IKONO im Marketing betreut hat. Quasi im Gegenzug erhielt HafenRaum wiederum Zugriff auf die Möbelstücke für Eventsettings oder für eine räumliche Inszenierung. 

HafenRaum und IKONO begannen daraufhin die Kooperation auszuweiten. Beide stellten sich der Herausforderung individuelle Loungewelten, mit dem Anspruch an höchstem Komfort und modernem Design zu entwickeln. Modulare Loungewelten gab es bereits, jedoch nicht in der Vielfalt. Entstanden ist die “Lounge Kollektion”, bestehend aus modularen Eventmöbeln, die sich den räumlichen Anforderungen anpassen. Die Einzigartigkeit der Möbel besteht in der Outdoor Fähigkeit durch den innovativen Stoff und den Branding Möglichkeiten für den Kunden dank der Auswahl an 200 Farbnuancen und Logo Veredelung. Jede Marke ist individuell, aber jede Marke hat den Anspruch ein besonderer Gastgeber zu sein. 

“Wir haben den Anspruch der Agentur HafenRaum an professionellen und authentischen Markeninszenierungen kennengelernt und diesen als Anlass für die gemeinsame Entwicklung und den Ausbau der Kooperation genommen. Mit HafenRaum tragen wir die Lounge Möbel in die Welt der Events, wodurch jede Markenplattform zum temporären Showroom wird.”

Olaf Kramm (CEO IKONO) 

Die Anforderungen an Eventmöbel sind schnell zusammengefasst: Modernes Design, komfortabler Sitz, leichte Montage und modulare Erweiterbarkeit. Das Prinzip der Lounge Kollektion ist ganz einfach: Man nehme ein Sitzelement, ein Anlehnelement, sowie bei Bedarf ein Armlehnenelement, verbindet es mit dem patentierten Stecksystem und schafft sich so eine individuelle Polsterlandschaft. Die Polsterstoffkollektion verwischt die Grenze zwischen Indoor- und Outdoor-Räumen. Die Innovation liegt in der Haptik und Veredelung der Stoffe mit sogenanntem „Lotusblüten-Effekt“. Flüssigkeiten jeder Art perlen bei Kontakt mit den Stoffen ab und lassen sich ganz einfach mit einem trockenen Tuch abwischen.


Modulare Lounge Welten, die sich den räumlichen Anforderungen anpassen


Beispiel einer Logo-Veredelung

Mit der Kooperation und Entwicklung der Lounge Kollektion ist für HafenRaum ein weiteres Standbein zu den bisherigen Agenturleistungen und Vermietung der eigenen Locations entstanden. HafenRaum ist die direkte Schnittstelle für die Eventmöbel und somit Anbieter für Mietmobiliar geworden.
Als Agentur besteht die Leistung nicht nur darin die Lounge Kollektion für Events zur vermieten, sondern mit der Planung. Dazu gehören die Beratung und Koordination, als auch den Einsatz vor Ort aktiv zu unterstützen. Unabhängig davon, ob es sich beim Kunden um den Veranstalter als Endkunden selbst, oder um die betreuende Agentur handelt. 

Die Eignung als Eventmobiliar hat die Lounge Kollektion neben Einsätzen in den HafenRaum Locations, auf VIP Lounges in Hospitality Bereichen und Stadien, bei Public Viewings, als auch auf bei vielen Events mit unterschiedlichen Wetteranforderungen bereits bewiesen.


Farblich angepasste Loungewelt mit Branding im Public Viewing Bereich auf einem Sportturnier.


Ab Sommer 2018 ergänzen organische Formen die Lounge Kollektion für Events


Bildquelle: HafenRaum, IKONO

Kommentare

Weitere Artikel von HafenRaum

Die Ästhetik des Vergänglichen: HafenRaum realisiert spannende Events und Tagungen in den eigenen Räumlichkeiten