20160113_agenturnews__Artkolchose_Pitchgewinn_titel.jpg

Mit diesem verträumt-intergalaktischem Design gewinnt Artkolchose 1. Pitch 2016

Leipzig 14.01.2016
Eine Mischung aus flauschiger Glücksbärchi-Welt und einem Hauch Star-Wars – das ist der Entwurf der Leipziger Agentur für die Museumsnacht Halle Leipzig.

Die Museumsnacht Halle Leipzig findet 2016 bereits zum 18. Mal statt. Unter dem Motto "Zauber" laden über 80 Museen und Sammlungen auf eine „traumhafte Reise mit besonderen Einblicken in magische Welten und phantastische Ausstellungen“ ein. Das Kulturamt Stadt Leipzig und Halle/Saale als Auftraggeber entschied sich im Pitch aus sechs Entwürfen für den von Artkolchose – deren Geschäftsführer Andreas Geisler beschreibt das Bildkonzept wie folgt:

Unsere Idee erschafft kosmische Illusionen – Traumwelten –  mit einer Mischung aus fotografisch, malerischem Duktus. Die magische Wolkenlandschaft, entstanden durch collagierendes Verweben mehrerer Bildmotive, zieht den Betrachter in ihren Bann und regt zum Nachdenken und Träumen an. Die verzaubernde Wolkenstimmung in Kombination mit einer klaren, informativen Typografie ermöglicht eine sensible und dennoch kraftvolle Visualisierung.




Damit beendet die Agentur in gewisser Weise die in den vorherigen Jahren dominierenden, etwas dunkleren Ansätze, die sich häufig auf den Aspekt der Nacht konzentrierten. Und folgt dem aktuell wieder stärker werdendem Trend des Themas Weltraums, der sich nicht nur im Design-Bereich ablesen lässt, sondern beispielsweise auch am vergangenen Kinojahr mit zahlreichen „kosmischen“ Filmen.

Die Museumsnacht, die jedes Jahr über 20.000 Besucher nach Halle und Leipzig lockt,  avanciert zunehmend zum Statussymbol als Teil der Imagekampagnen beider Städte. Sie fokussiert eine heterogene Zielgruppe, bestehend aus den Einwohnern der Städte Halle und Leipzig sowie regionalen und nationalen Gästen. Artkolchose betreut, beginnend mit dem entwickelten Corporate Design, den Event Brand mit allen Kommunikationsmitteln.




 

Kommentare

Weitere Artikel von ARTKOLCHOSE

Eine Marke regt zu mehr Teilhabe an
Event-Brand für ein Kult(ur)ereignis
Charmanter Marken-Relaunch in der Baubranche
Website-Relaunch für mehr Nutzerfreundlichkeit